Aktuell

 

Lyrik ist Happening

2018 steht die Reihe unter dem Motto Lyrik ist Happening on Air".

Es gab Radiofeatures bei diversen Sendern (Radio Helsinki/Radia Netzwerk/Radio Corax/Coloradio) und einen Livestream, der von Medienkünstlerin Grit Lieder für uns realisiert wurde.

Die letzte Ausgabe dieses Jahr fand am 4.12., wie immer im Societaetstheater Dresden statt. Diesmal waren zwei Koryphäen der zeitgenössischen Vokalkunst und Lautpoesie zu Gast bei „Lyrik ist Happening“: die schwedisch-finnische Autorin und Künstlerin Cia Rinne und der japanische Vokal- und Elektronikkünstler und Komponist Tomomi Adachi.

 

Im September lauteten die Fragestellungen so: Wie wird Sprache zu Lyrik und was bedeutet es, wenn man eine fremde Sprache hört aber nicht versteht? Wenn Poesie wie ein Musikstück berührt oder wenn allein der Klang eines Wortes Gänsehaut beschert? Im September wird der libanesisch-deutsche Jazzsänger Rabih Lahoud von der mehrfach preisgekrönten Band Masaa zu Gast sein und mit dem Dresdner Dichter Volker Sielaff und dem Munka Klangkollektiv seine eigenen Lyrics sowie dessen Gedichte vertonen, rezitieren und auf neue Ausdrucksformen untersuchen.

 

Die erste Veranstaltung unter diesem Motto fand am 28.05. wie immer im Societaetstheater Dresden statt. Das Munka Klangkollektiv lud das Dresdner Publikum zu einer literarischen ASMR-Session, voller Lieblingstrigger und Live-Lyrik einladen. Als Gast waren die großartige Dichterin Dagmara Kraus mit von der Partie.

 

Zu der Mai-Ausgabe gibt es hier einige ASMR-Etüden zu sehen:

Dieses Projekt wird gefördert von:

Danke auch an:

Stiftung Äußere Neustadt

Societaetstheater Dresden

Hole of Fame

Kukulida e.V.

Kontakt:

annemunka@gmail.com